Seite auswählen

Diese Option kann billiger sein, als für jede Dienstleistung unterschiedliche Verträge zu haben. Ihre Rechnungen, Korrespondenz und Kundenbetreuung werden selbstverständlich in deutscher Sprache sein. Es ist wichtig, sich über die Bedingungen Ihres Servicevertrags zu bewusst zu sein. So beträgt die Mindestvertragslaufzeit für viele deutsche Telefon- und Internetpläne zwei Jahre mit einer Kündigungsfrist von mehreren Monaten, um eine automatische (und verbindliche) Vertragsverlängerung zu vermeiden. Es gibt etwa 40 Kanäle auf dem Kabel (wieder, je nachdem, wo Sie sich befinden). Die meisten von ihnen senden auf Deutsch, aber Sie erhalten in der Regel die Gleichen von CNN, CNBC, MTV und BBC World, und einige Kabelanbieter bieten eine Wahl der Sprache auf bestimmten Programmen. (Filme in der Originalsprache oder Programmierung auf Eurosport in Englisch, z.B.) Ob Sie die nicht-deutsche Sendung empfangen können, hängt möglicherweise von Ihrem Empfänger, Decoder oder Fernseher ab. Manchmal auf Kabel German Sky ist auch verfügbar, die Digital / HD Pay-TV und Sendungen in deutscher Sprache, obwohl einige Programme ist auch mit dem ursprünglichen englischen Soundtrack ähnlich wie eine DVD. Es hat eine große Anzahl von Kanälen, die alles von Sport und Filmen, Kinder-Programmierung und erotische Shows.

In den letzten Jahren haben deutsche Kabelunternehmen begonnen, englischsprachige Pakete anzubieten, die bis zu 16 zusätzliche englischsprachige Kanäle enthalten. Die Preise beginnen bei ca. 4 € monatlich für diese speziellen Sprachpakete. Dies ist zusätzlich zu dem erforderlichen Basis-Kabelpaket. Empfänger laufen in der Regel ab ca. 100 €, obwohl Sie sie manchmal kostenlos erhalten können, wenn Sie einen Mindestvertrag von 1 oder 2 Jahren unterzeichnen. Wenn Sie ein TV-Junkie sind und Ihre Priorität ist es, mehr Kanäle und die bestmögliche Qualität zu haben, dann sollten Sie auf jeden Fall für einen Kabelvertrag gehen. Kabel Deutschland kann seine Produkte aus historischen Gründen nicht direkt allen anbieten, die über das Netzwerk von Kabel Deutschland verbunden sind, da nur ein Drittel aller Zuschauer Direktkunden sind. Anfang der 1980er Jahre, als das Kabelnetz aufgebaut wurde, musste Kabel Deutschlands Vorgänger, die Deutsche Bundespost, hauseigene Kabel an andere Unternehmen oder die Hausbesitzer überlassen. Dies erwies sich als erhebliches Hindernis, da Kabel Deutschland nun Einzelverträge mit Hunderten von kleinen Kabelnetzbetreibern abschließen muss.

DSL ist pauschal verfügbar und die benötigte Hardware beinhaltet ein deutschlandkompatibles „Annex-B“ DSL-Modem. Bitte beachten Sie, dass Annex-A-Modems aus den USA und Großbritannien nicht kompatibel sind. In der Regel gilt auch eine separate DSL-Aktivierungsgebühr. Allerdings bieten viele Telekommunikationsunternehmen heutzutage Paketangebote mit Aktivierungs- und Hardware-Rabatten an, aber in der Regel nur in Kombination mit einem Servicevertrag von 1 bis 2 Jahren. Am besten können Sie sich immer für Kabel und Internet gleichzeitig anmelden. Auf diese Weise müssen Sie nur mit einem Unternehmen umgehen und es ist billiger, als zwei verschiedene Verträge zu haben. Das Einzige, was Sie beachten müssen, ist, dass manchmal die Hausverwaltung (die Jungs, die Ihr Haus unterhalten) vielleicht einen Exklusivvertrag mit einem der Kabelanbieter in Berlin unterschrieben hat. Es sei denn, Sie gehen für einen TV, Internet und Telefon alle zusammen Vertrag, dann IPTV könnte eine billigere Option für Sie sein. Unternehmen wie Vodafone bieten IPTV zusätzlich zu ihren Standard-Internetverträgen an. Die Wahl des richtigen Dienstanbieters und Internetplans ist wichtig.

Viele der Internet-„Schnäppchen“, die Sie beworben sehen, können einige große Nachteile haben, wenn Sie das deutsche „Kleingedruckte“ lesen. Einige Anbieter bündeln beispielsweise Flatrate DSL zusammen mit Telefondienst, können dann aber mehr für Telefonanrufe verlangen.